Broschur/Katalog


Eine Broschur ist ein Druckerzeugnis, bei dem an einen Buchblock ein meist flexibler Umschlag direkt angeklebt ist. Im Gegensatz zu einem Buch besteht der Umschlag einer Broschur aus gleichartigem Material wie der Innenteil oder aus Karton. Im englischen werden gebundene Bücher daher auch als Hardcover bezeichnet. Das häufigste Beispiel für eine Broschur in der Praxis ist das Taschenbuch.

Die Buchseiten einer Broschur können einlagig, mehrlagig oder ungefaltete Einzelblätter sein.


Einzelne Blätter bilden den Innenteil von Einzelblattbroschuren.

Bei einlagigen Broschuren sind alle (Doppel-) Blätter des Innenteils ineinander gesteckt bzw. gesammelt und durch eine Rückstichheftung mit Draht oder Faden geheftet (Rückstichbroschur).

Bei mehrlagigen Broschuren werden einzelne Falzbogen, sogenannte Lagen, hintereinander in richtiger Reihenfolge zusammengetragen. Geheftet wird nur noch bei einfachen Produkten mit Draht seitlich durch den Rücken.

Alle anderen Produkte werden mit Faden, durch Fadensiegeln (beim Falzen) oder vor allem mit der Klebebindung geheftet. Der Umschlag mehrlagiger Broschuren ist in der Regel zwei- oder vierfach gerillt. englische Broschur, Schweizer Broschur, Spiralbroschur.